Freitag 9. September 2016

 

Freitag 9. September 2016 20.00 Uhr    
Eintritt 30.00

„Unerhörte Alpenmusik“ - Max Lässer und das Überlandorchester 
Freitag, 9. September 2016, 20 Uhr

Max Lässer, der grandiose Gitarrist, Markus Flückiger, der aussergewöhnliche Schwyzerörgelispieler, Töbi Tobler, der individuelle Hackbrettler und Patrick Sommer, der vielseitige Kontrabassist, haben traditionelle Volks- & Tanzmusik aus dem Alpenraum - ihre eigene Weltmusik, wie sie sagen! –  mit Einflüssen aus Blues, Folk, Rock und Jazz verbunden. Zusammen mit vielen eigenen Kompositionen haben die Überländler eine eigenständige, wunderbare Musik geschaffen. So tönt keine andere Band! Aktuell sind sie mit ihrem fünften Überland-Album «1:1» auf Tour. 

Besetzung: Max Lässer (Gitarre, Dobro, Mandoline, Mandola), Markus Flückiger (Schwyzer Örgeli), Töbi Tobler (Hackbrett), Patrick Sommer (Bass)                                      www.maxlaesser.com

 

Gontner Sprungbrett

Der Auftritt am "Gontner Sprungbrett" ist eine Anerkennung und Auszeichnung für exzellentes und innovatives musikalisches Schaffen. Es ehrt seit 2009 junge Künstlerinnen und Künstler, welche die rund um den Säntis gelebten Traditionen pflegen und weiterentwickeln. Bisherige Preisträger waren: "Carina Koller, Stephanie Manser und Karin Rusch" (2009); "Christa Kölbener, Martin und Daniel Fässler" (2010); "Goofechörli Gonten" (2011); "Omsänger Appenzell" (2012); "Erscht Rächt" (2013); "Joshua Broger" (2014) und das Buebechörli Stein (2015)

Die Auszeichnung 2016 geht an Severin Rusch (Freitag) und Andrin Dobler (Samstag)

Die Auszeichnung 2016 geht an zwei Nachwuchstalente und wird auf die Konzertabende verteilt:

Severin Rusch, 16 Jahre alt, Gonten – Verleihung am Freitag.

Der sechzehnjährige Severin Rusch aus Gonten hat im April 2016 den „Festsieg Klassik Felle“ am schweizerischen Drummer- und Percussionisten-Wettbewerb in Altishofen LU errungen. Severin ist aktives Mitglied der Bürgermusik Gonten.

Andrin Dobler, 11 Jahre alt, Weissbad – Verleihung am Samstag

Der elfjährige Andrin Dobler aus Weissbad hat mit seiner Violine 2015 den 1. Platz an der «Entrada» in Basel und im gleichen Jahr den Final am Schweizer Jugendmusikwettbewerb in Lugano gewonnen.

 

Anschliessend offenes Musizieren für alle anwesenden Musikanten/innen. Nutzen Sie die Möglichkeit vom 3-Gang Menu im Vorfeld auf das Konzert. Gerne bedienen wir Sie um 18.45 Uhr und freuen uns auf Ihre Reservation.

 

 

 

Newsletter anmelden

Unsere Sponsoren